Manfred Lehmann

Manfred Lehmann

Wirtschaftsprüfer ·Steuerberater
Partner

E-Mail manfred.lehmann@schomerus.de

Tel. +49 30 23 60 88 6 - 6197

Büro: Hamburg, Berlin

Manfred Lehmann ist seit fast 15 Jahren ausschließlich in der Beratung und Prüfung gemeinnütziger Einrichtungen tätig. Dies gilt nicht zuletzt für den Bereich der Spenden sammelnden Organisationen, wobei die Mandatstätigkeit hier durch die Mitwirkung im Wirtschaftsprüferausschuss des Deutschen Spendenrat ergänzt wird.

Er verfügt über gute und persönliche Kontakte zu Banken als auch Spitzenverbänden wie der BAGFW, dem DZI oder dem IDW. Er hat Literaturbeiträge in Fachzeitschriften wie „Der Betrieb“ oder „Stiftung & Sponsoring“ veröffentlicht und hält Fachvorträge u.a. im Rahmen der „Hamburger Tage des Stiftungs- und NonProfit-Rechts“, dem „DZI Spenden-SiegelFORUM“ oder bei den „Kölner Tagen des Gemeinnützigkeitsrechts“.

Nicht nur die berufliche Branchenorientierung auf den Bereich der Sozialwirtschaft bringt Manfred Lehmann in die Zusammenarbeit mit ein. Er ist ebenso seit über 20 Jahren in verantwortlicher Position in kirchlichen/diakonischen Organisationen ehrenamtlich tätig, im Moment vor allem als Verwaltungsratsmitglied der Rostocker Stadtmission und als Mitglied der Jury des Deutschen Engagementpreis.

Darüber hinaus ist Manfred Lehmann Mitglied im Beirat des Bündnisses für Gemeinnützigkeit (www.buendnis-gemeinnuetzigkeit.org) und verfügt dadurch über einen guten Einblick in die rechtspolitische Entwicklung im Gemeinnützigkeitsbereich.

Tätigkeitsschwerpunkte

Prüfung und Beratung von spendenfinanzierten Organisationen und Komplexeinrichtungen im Bereich NonProfit/Sozialwirtschaft, intensive Facharbeit im Bereich Spendenbilanzierung und Komponentenansatz durch Veröffentlichungen in Fachzeitschriften bis hin zur Interessenvertretung von Spitzenverbänden gegenüber dem IDW, Pflege eines Netzwerks von Kontakten zu diakonisch/kirchlich ausgerichteten Banken, dem DIHK, Spitzenverbänden der Sozialwirtschaft und dem Institut der Wirtschaftsprüfer, über 20-jährige, ehrenamtliche Tätigkeit u.a. als Vorstand im kirchlichen und gemeinnützigen Bereich, Mitgliedschaft im Johanniterorden.